Melaminharz als Bindemittel

Mehrwegbecher aus Bambus können Schadstoffe ausdünsten

Bei Mehrwegbechern aus Bambus wird häufig Melaminharz als Klebstoff verwendet. Füllt man heiße Getränke ein, können Schadstoffe austreten.

Bei Mehrwegbechern aus Bambus wird häufig Melaminharz als Klebstoff verwendet. Füllt man heiße Getränke ein, können Schadstoffe austreten.

Foto: dpa

Wer etwas für die Umwelt tun möchte, verwendet für den Kaffee unterwegs Mehrwegbecher. Doch aufgepasst: Produkte aus Bambus können einen Kunststoff enthalten, der sich negativ auf die Gesundheit auswirkt.