Baumsterben

Borkenkäfer-Invasion lässt Fichtenholzpreise sinken

Borkenkäfer fressen Löcher in die Rinde und den Bast einer Fichte.

Borkenkäfer fressen Löcher in die Rinde und den Bast einer Fichte.

Foto: dpa

Der nur wenige Millimeter große Borkenkäfer kann über Jahrzehnte gewachsene Fichten innerhalb weniger Wochen zum Absterben bringen. Das Holz von Millionen von Bäumen überschwemmt derzeit zusätzlich den Markt - das hat Auswirkungen auf den Preis.