Sport und Sonnenschutz

Bei den derzeitigen Temperaturen müssen sich Sportler noch keine großen Gedanken um den Sonnenschutz machen. Auch mittags sei es zurzeit noch nicht zu heiß, beispielsweise zum Laufen, erklärt Prof. Klaus-Michael Braumann vom Institut für Sport und Bewegungsmedizin der Universität Hamburg. Erst wenn die Temperaturen weiter steigen, sollten Sportler nicht in der glühenden Mittagshitze joggen und auf Sonnenschutz und Kopfbedeckung achten. Schon jetzt sei es aber wichtig, wegen der Wärme mehr zu trinken.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.