Technik

Smartphones dürfen nachts nicht im Auto liegen bleiben

Köln. Notebooks und Smartphones mit Lithium-Ionen-Akkus sollten bei winterlicher Kälte nicht die Nacht über im Auto liegen bleiben. Die Akkus vertragen keine Minustemperaturen. Darauf weist der TÜV Rheinland hin. Um Schäden zu verhindern, nimmt man die Geräte besser immer aus dem Auto heraus. Lithium-Ionen-Akkus sind laut TÜV in den meisten Smartphones, Tablets und Laptops verbaut.