Info

Das sind die Symptome

Eine Grippe meldet sich plötzlich mit raschem Temperaturanstieg, großer Abgeschlagenheit, heftigen Kopf- und Gliederschmerzen. Auslöser sind Influenza-Viren, die meist durch Tröpfcheninfektion – also beim Niesen, Husten oder Sprechen – von Mensch zu Mensch übertragen werden. Schwere Infektionen wie Lungen- und Herzmuskelentzündung

können folgen.

Erkältungen,auch grippale Infekte genannt, weisen häufig ähnliche Symptome auf. Der Krankheitsverlauf steigt aber in der Regel weniger sprunghaft an und ist meist weniger schwer. Da es rund 200 verschiedene Erkältungsviren gibt, kann man mehrmals hintereinander erkältet sein.