Wettervorhersage

Computermodell verlängert Vorwarnzeit für Stürme

Offenbach. Dank neuer Technik können Meteorologen einen halben Tag früher als bisher vor Stürmen warnen. Im Schnitt verlängere das Computermodell ICON die Vorwarnzeit von drei auf dreieinhalb Tage, sagte Andreas Friedrich vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Freitag. Das System errechne aus globalen Wetterdaten bevorstehende extreme Wettererscheinungen. Allerdings gelte die neue Vorwarnzeit nicht für alle Stürme – manche seien schneller unterwegs, andere langsamer, sagte Friedrich. ICON wurde vom DWD und dem Max-Planck-Institut für Meteorologie entwickelt.