Computer

Sicherheits-Updates für Windows veröffentlicht

München. Microsoft hat acht Sicherheits-Updates für Windows veröffentlicht. Eins davon stuft das Unternehmen als kritisch ein, betroffen sind davon aber nur Server. Die restlichen Updates sind aber auch für Privatanwender wichtig: Unter anderem wird damit eine Lücke geschlossen, die Gästen an fremden Rechnern erlaubt, die eigenen Zugriffsrechte deutlich auszuweiten. Heruntergeladen wird das Patch-Paket in der Regel automatisch. Sollte das nicht klappen, können Nutzer den Download über Windows Update im Startmenü anschieben. Danach muss der Rechner einmal neu gestartet werden.