Computer

Sicherheitslücken bei Adobe Reader und Flash gestopft

Genf. Adobe hat Sicherheits-Updates für mehrere seiner Software-Produkte veröffentlicht. Neben einer Aktualisierung von Reader und Acrobat werden auch Löcher im Flash Player gestopft. Die meisten Rechner laden die Updates automatisch herunter. Für das Flash-Update können Nutzer unter der Adresse www.adobe.com/software/flash/about prüfen, welche Version installiert ist und die Aktualisierung gegebenenfalls unter http://get.adobe.com/de/flashplayer nachholen. Die Installation des aktuellsten Adobe Readers ist unter http://get.adobe.com/de/reader möglich.