Software

Neue Skype-Version für Mac behebt zahlreiche Fehler

Redmond. Das jüngste Update für die Videochat-Software Skype auf dem Mac beseitigt zahlreiche Probleme. So soll das Programm nun unter anderem nicht mehr abstürzen, wenn Nutzer ihr Profilbild ändern oder sich das Tutorial ansehen. Außerdem wurde das Farbschema angepasst. Das Update auf Version 7.2 steht kostenlos zum Download bereit, setzt aber Mac OS-X 10.9 voraus. Wird es nicht automatisch angeboten, kann es händisch per Klick auf „Auf Aktualisierungen prüfen“ angestoßen werden.