Gute Frage

Woher stammt der Begriff Zimtzicke?

Viola Vierk, Geschäftsführerin von Spicy’s Gewürzmuseum, Hamburg:

Mit Zicke ist das Tier Ziege gemeint, das wegen seines Meckerns eine wenig schmeichelhafte Bezeichnung für Frauen ist. Der Begriff Zimt steht in diesem Zusammenhang jedoch nicht für das Gewürz, sondern geht auf das rotwelsche Wort für Gold oder Geld zurück. Seit dem 19. Jahrhundert wurde dieses mundartlich ins Gegenteil verkehrt und bezeichnete ab da an wertloses Zeug, Plunder. Die Kombination dieser zwei Wörter Zimt und Zicke bezeichnet also eine Frau, die wegen jedes Zimtes, jeder Nichtigkeit rumzickt.

Haben Sie eine Gute Frage? Schicken Sie sie uns an wissen@abendblatt.de oder Hamburger Abendblatt, Redaktion Wissen, Stichwort Gute Frage, Axel-Springer-Platz 1, 20350 Hamburg

Weitere Gute Fragen zum Nachlesen: www.abendblatt.de/gutefrage