Jetzt 1200 Euro monatlich

Hamburg erhöht Stipendien für junge Wissenschaftler

Hamburg. Die Stadt Hamburg stellt mehr Geld zur Förderung junger Künstler und Wissenschaftler zur Verfügung. Stipendiaten erhalten künftig monatlich 1200 Euro statt 820 Euro, wie die Wissenschaftsbehörde am Mittwoch bekannt gab. „Wer promoviert oder ein anspruchsvolles künstlerisch-wissenschaftliches Forschungsvorhaben verfolgt, braucht dazu eine solide wirtschaftliche Grundlage“, sagte Wissenschaftssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD). Die Behörde vergebe etwa 58 Stipendien pro Jahr.