Computer

Skype sperrt Mac-Nutzer mit alten OS-X-Versionen aus

Berlin. Skype-Nutzer mit älteren Versionen von Apples Betriebssystem Mac OS X sollten eine Aktualisierung ihres Systems erwägen. Denn Microsoft hat damit begonnen, ältere Skype-Versionen aus dem Verkehr zu ziehen. Betroffen sind alle Versionen vor Skype 6.15. Diese Mindestversion setzt Mac OS X 10.6 Snow Leopard und neuer voraus. Wer mit älteren Ausgaben des Betriebssystems unterwegs ist, kann ohne ein Update des Betriebssystems Skype nicht mehr nutzen.