Computer

China verbannt nach Windows 8 auch Virenscanner

Peking. China hat nun auch internationale Virenscanner von Behördencomputern verbannt. Künftig seien nur Programme von chinesischen Herstellern zugelassen, meldet die Zeitung „Beijing Qingnianbao“. Im Mai hatte China überraschend den Einsatz des Betriebssystems Windows 8 auf Behördencomputern verboten. Die Regierung unterstützt die Entwicklung eines chinesischen Betriebssystems.