Insekt nach Roman benannt

Dementoren-Wespe macht ihr Opfer willenlos

Berlin. Harry Potter stand Pate: Besucher des Berliner Naturkundemuseums haben per Abstimmung einer neuen Wespenart den Namen Dementoren-Wespe verpasst. Der Name erinnert an die Dementoren aus den Zauberer-Romanen, die ihren Opfern die Seele aussaugen und sie willenlos machen, berichtete das Museum am Dienstag. Die Wespen der Gattung Ampulex sind dafür bekannt, ihre Schabenbeute mit dem Stich ihres Stachels so zu lähmen, dass sie noch laufen können, aber willenlos von der Wespe in deren Nest gelenkt werden.