Patientensicherheit

Aktionsbündnis fordert mehr Pflegepersonal

Hamburg. Mehr Pflegepersonal in Kliniken kann nach Ansicht des Aktionsbündnisses Patientensicherheit Behandlungsfehler vermeiden helfen. „Je weniger Pflegekräfte im Einsatz pro Patient sind, desto mehr Fehler passieren durch Überlastung“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Hartmut Siebert am Donnerstag bei einem Kongress zur Patientensicherheit in Hamburg. Bis heute gebe es keine gesetzlich vorgesehene umfassende Dokumentation und Auswertung von Behandlungsfehlern, kritisierte Siebert.