Anpassung

Schlaue Ziegen kommen trotz Hürden an ihr Futter

London. Ziegen lernen schnell und merken sich Tricks für etliche Monate – wenn es um Futter geht. Das erkläre, warum die Tiere sich sehr gut an harte oder wechselnde Umweltbedingungen anpassen können, schreiben britische Forscher im Fachmagazin „Frontiers in Zoology“. Sie hatten zwölf Hausziegen getestet. Um an Futter aus einer Plastikbox zu kommen, mussten die Tiere zunächst an einem Hebel ziehen und diesen dann mit dem Maul nach oben drücken. Neun der Ziegen haben diese Herausforderung nach acht bis 22 Versuchen (im Schnitt zwölf) gemeistert. Eine Ziege habe auch nach 22 Versuchen noch keine Fortschritte gemacht, zwei wurden aussortiert, weil sie in der Box randalierten.