Smartphones

Apps schließen spart Energie

Berlin. Smartphone-Apps verlassen Nutzer oft über einen Tipp auf den Home-Button. Richtig geschlossen haben sie die jeweilige Anwendung damit aber nicht. Sie läuft unter Umständen im Hintergrund weiter und saugt mehr oder weniger am Akku. Darauf weist das Informationszentrum Mobilfunk in Berlin hin. Deshalb sollte man von Zeit zu Zeit den Taskmanager aufrufen, um nicht mehr benötigte Apps ganz zu schließen.