Infektionen

Vor Fernreisen rechtzeitig impfen lassen

Köln. Fernreisende kümmern sich am besten schon zwei Monate vorher um ihren Impfschutz. Die Hepatitis-B-Impfung besteht aus zwei Dosen im Abstand von vier bis sechs Wochen. Ist die Zeit vor der Reise zu knapp, sei auch ein Impfschema innerhalb von drei Wochen möglich, so der TÜV Rheinland. Nach sechs bis acht Monaten erfolgt noch eine Abschlussimpfung. Gegen Tollwut sind drei Impfungen nötig. Nach fünf Wochen ist die Immunität aufgebaut. Mit zehn Tagen etwas schneller geht es bei Gelbfieber. Diese Impfung dürfen nur speziell geschulte Mediziner vornehmen.