Psychologie

Hausfrauen sind genauso oft gestresst wie Berufstätige

Berlin. Hausfrauen sind fast genauso häufig gestresst wie Berufstätige. Das zeigt eine Forsa-Umfrage unter Erwachsenen. Danach sagten 69 Prozent der Hausfrauen, sie seien oft oder manchmal unter Druck. Von den Berufstätigen stimmten 70 Prozent dieser Aussage zu. Vor allem die leitenden Angestellten klagen über Stress (80 Prozent). Entspannt leben am ehesten die Rentner: Von ihnen sind nur 24 Prozent oft oder manchmal in Zeitnot. Im Auftrag der Techniker Krankenkasse wurden 1000 Erwachsene befragt.