Meteorologie

Australien verzeichnet das heißeste Jahr

Sydney. 2013 war in Australien das heißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1910. Die Durchschnittstemperatur lag bei 21,8 Grad und damit 1,2 Grad höher als der langfristige Durchschnitt, wie die Meteorologiebehörde am Freitag mitteilte. Seit 2001 sei nur ein Jahr kühler gewesen als der langfristige Durchschnitt: 2011.