Meeresforschung

Hinweise auf Leben in der Ozeankruste

London/Bremen. Die Ozeankruste tief unter dem Meer birgt vermutlich Leben. Messungen zeigen, dass das Meerwasser beim Fließen durch die Poren und Brüche des Gesteins Sauerstoff verliert. Dies deute darauf hin, dass dort Mikroorganismen leben, berichtet ein internationales Forscherteam im Fachjournal „Nature Communications“.