Medizin

Impfen bis ins hohe Alter

Dresden. Alter schützt auch vor Kinderkrankheiten wie Polio und Mumps nicht. Die Sächsische Impfkommission (Siko) empfiehlt älteren Menschen eine regelmäßige Immunisierung. Gerade im Alter könne sich „das Immunsystem nicht mehr ganz so gut gegen Erreger wehren“, sagte der Siko-Vorsitzende Dietmar Beier. Zudem sei die Zahl chronischer Erkrankungen im Alter höher. Hinzukommende Infekte verliefen deshalb oft schwerer und könnten bei alten Menschen sogar tödlich enden.