Astronomie

Geburtsort von Sternen ganz scharf fotografiert

Garching. Mit dem Very-Large-Teleskop in Chile ist die bislang schärfste Aufnahme vom sogenannten Garnelennebel gelungen. Die Europäische Südsternwarte veröffentlichte das Bild am Mittwoch. Der Garnelennebel IC 4628 liegt etwa 6000 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Skorpion und besteht zumeist aus Gaswolken, in denen hell leuchtende, heiße Sterne entstehen. Er hat einen Durchmesser von etwa 250 Lichtjahren.

( (dpa) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wissen