Schon im Vorschulalter

Kinder registrieren Sozialverhalten anderer

Osaka. Beim Knüpfen von Freundschaften achten Kinder schon im Vorschulalter auf das Sozialverhalten Gleichaltriger. Wie japanische Forscher herausfanden, suchen Fünf- bis Sechsjährige eher die Nähe von Spielkameraden, bei denen sie Hilfsbereitschaft beobachten, berichten die Wissenschaftler im Fachblatt „PLOS One“. Sie vermuten, dass die Annäherung auf intuitivem Gefühl basiert. Moralische Überlegungen, wie etwa der Wille, ein Kind für seine Freundlichkeit zu belohnen, entstünden erst später.