Biologie

Junge Eulen schlafen wie Menschenbabys

Seewiesen. Frisch geschlüpfte Vogelküken schlafen nach demselben Muster wie Babys. Die REM-Phase, in der Schläfer träumen und die Gehirnaktivität der des Wachzustandes ähnelt, überwiege bei jungen Eulen ebenso wie bei neugeborenen Säugetieren und Babys, berichten Forscher des Max-Planck-Instituts für Ornithologie in Seewiesen. Eine These sei, dass die relativ großen Gehirne von Vögeln und Säugetieren den REM-Schlaf für ihre Entwicklung brauchen.