Stifterverband

Boehringer-Ingelheim-Chef wird neuer Präsident

Essen. Der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft hat Andreas Barner, Chef des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim, zum neuen Präsidenten gewählt. Der promovierte Mediziner und Mathematiker wurde auf der Jahresversammlung zum Nachfolger von Arend Oetker ernannt. Im Stifterverband sind rund 3000 Unternehmen, Stiftungen und Privatleute zusammengeschlossen, um Wissenschaft und Bildung zu fördern.