Raumfahrt

Neues Zentrum erforscht Gesundheit von Astronauten

Köln. In einer einzigartigen Anlage wollen Wissenschaftler medizinische Probleme von Astronauten erforschen. Die neue Anlage in Köln, die am 5. Juli eröffnet werden soll, sei für zwölf Probanden ausgelegt, die isoliert wie bei Raumfahrtmissionen an bis zu acht Wochen langen Studien teilnehmen, teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt mit. Fragen seien etwa, wie sich eine Veränderung von Druck, Licht oder Kohlendioxid in der Luft auf Astronauten auswirke.