Informationstechnik

Micro-PCs bringen Internet ins Fernsehgerät

München. Mikro-PCs können Fernseher ohne Internetanschluss um Smart-TV-Funktionen erweitern. Gleichzeitig fungieren die kleinen auf Android basierenden Boxen oder Sticks als Mediaplayer und bieten auch einen Browser, berichtet die Zeitschrift „Chip“, die zehn solcher Geräte getestet hat (Preise: 70 bis 200 Euro).