Leukämie

Seevetaler ist dreimillionster Knochenmarkspender

Hamburg. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei hat in Deutschland den dreimillionsten potenziellen Stammzellenspender aufgenommen. Lars Sasse habe sich in Seevetal bei Hamburg typisieren lassen. Er wolle damit einem an Blutkrebs erkrankten Mannschaftskameraden aus seinem Fußballclub helfen, teilte die Gesellschaft am Dienstag mit. Eine Knochenmarkspende ist für Leukämie-Patienten oft die einzige Möglichkeit, die tödliche Krankheit zu besiegen.