Computer

50 Sicherheitslücken in Java schließen

Berlin. Kurz nach dem letzten Update muss Oracle schon wieder Sicherheitslecks in Java stopfen. In der neuen Version 13 von Java 7 werden 50 teils kritische Schwachstellen ausgebessert. Das Update kann unter http://dpaq.de/7W6Of heruntergeladen werden. Bei der Installation ist allerdings Vorsicht geboten: Entfernt der Nutzer das entsprechende Kästchen nicht manuell, bringt das Update auch die "Ask.com"-Toolbar auf den Rechner, die Aussehen und Funktion des Browsers verändert.