Astronomie

Teleskop-Trick ermöglicht Blick auf schwarzes Loch

Garching. Mit bislang unerreichter Schärfe haben Astronomen in das Herz einer fernen Galaxie gespäht. Dank eines Teleskop-Tricks hätten sie mit zweimillionenfacher Vergrößerung auf das zentrale schwarze Loch der mehr als fünf Milliarden Lichtjahre entfernten Galaxie blicken können, berichten die Forscher von der Europäischen Südsternwarte Eso in Garching. Dafür hatten sie drei große Radioteleskope in Chile, den USA und auf Hawaii zusammengeschaltet.

( (dpa) )