Forschung

Vögel locken Weibchen mit "Scary-Movie-Effekt" an

Chicago. Wenn ein Raubvogel schreit, werden die meisten Vögel still. Nicht so die Männchen der australischen Türkisstaffelschwänze: Wenn sie ihre Feinde hören, fangen sie selbst an zu singen. Damit sollen die aufgeschreckten Weibchen auf sie aufmerksam werden, berichten amerikanische Biologen in der Zeitschrift "Behavioral Ecology" und nennen das den "Scary-Movie-Effekt" - frei nach dem Verhalten junger Männer im Kino.