Forschung

Wunden heilen mithilfe von Bakterien

Jena. Bakterien helfen heilen: Forscher der Uni Jena arbeiten an der Entwicklung eines neuen Verbandmaterials zur Therapie chronischer Wunden. Im Mittelpunkt stehe dabei Nanozellulose, ein von Bakterien aus Zucker hergestelltes Biomaterial, teilt die Universität mit. Es könne wegen seiner großen Fähigkeit zur Wasserbindung und seiner Oberflächenstruktur mit heilenden Wirkstoffen beladen werden.