Forschung

Teilchenbeschleuniger erzeugt "Mini-Urknall"

Genf. Der Teilchenbeschleuniger LHC hat einen neuen Hitzerekord aufgestellt: Mit kollidierenden Blei-Atomkernen erzeugten die Physiker am Forschungszentrum Cern zehn Milliarden Grad heiße Mikro-Feuerbälle. Der "Mini-Urknall" soll die Entstehung des Universums verstehen helfen.