Medizin

Häufiges Augenreiben kann auf Sehstörung hinweisen

Hamburg. Wenn Kinder oft die Augen reiben oder blinzeln, oft hinfallen oder den Kopf schief halten, kann das auf Sehstörungen hinweisen, warnt die Krankenkasse DAK. Nach einer Auswertung von DAK-Versichertendaten tragen immer mehr Kinder eine Brille. Dies liege daran, dass Sehschwächen früher erkannt werden.