Computer

Windows-7-Aktivierung abzustellen ist möglich

Hannover. Der Austausch des Arbeitsspeichers kann dazu führen, dass Windows 7 eine sogenannte Aktivierung fordert. Dieser Zwang lässt sich abstellen, berichtet die Zeitschrift "c't Ratgeber" (Heft 01/10). Dazu muss der Anwender ein Zertifikat und einen für den Hersteller des Rechners spezifischen Product Key aus seinem vorinstallierten Windows auslesen.