Umwelt

Bürgerkriege in Afrika nicht durch Klimawandel bedingt

Oslo. Politische, ethnologische und ökonomische Gründe führen in Afrika zu Bürgerkriegen, der Klimawandel hat damit nichts zu tun. Zu diesem Ergebnis kommt Halvard Buhaug vom Osloer Institut für Friedensforschung. Der Forscher hatte Beginn, Dauer und Opferzahlen von Bürgerkriegen mit den Klimafaktoren Temperatur und Niederschlag in Beziehung gesetzt.