Umwelt

Liegen gelassener Müll gefährdet Wildtiere

Bonn. Jedes Jahr sorgt liegen gelassener Müll in Wäldern und Parks dafür, dass Füchse, Rehe oder Vögel verenden, warnt der Deutsche Jagdschutzverband in Bonn. Tiere verletzen sich an Glasscherben, bleiben mit der Schnauze in Dosen stecken, verkleben sich mit Plastik den Magen oder ersticken daran. Durch Einbau von Plastik werden Nester so dicht, dass Regenwasser nicht abläuft und Jungvögel ertrinken.