Paläontologie

Minnegesang von fossiler Heuschrecke rekonstruiert

Peking. Was klingt wie eine Mischung aus quietschender Türangel und metallischem Hämmern ist der Minnegesang der Laubheuschrecke Archaboilus musicus, die vor 165 Millionen Jahren lebte. Forscher von der Capital Normal University in Peking haben den Gesang anhand des Flügelbaus eines 165 Millionen Jahre alten Fossils rekonstruiert und die Ergebnisse im Journal "PNAS" veröffentlicht.

( (dpa) )