Forschung

Wüstenameisen prägen sich die Umgebung ein

Exeter. Wüstenameisen finden ihren Weg zurück ins Nest, indem sie "Schnappschüsse" ihrer Umgebung erstellen. Sie merken sich die Richtung, in der sie auffällige Orientierungspunkte in der Landschaft passieren. Das berichtet Matthew Collett von der Universität Exeter (Großbritannien) im Fachmagazin "Proceedings". Sobald sie eine Strecke einmal gelernt haben, orientieren sich die Ameisen zuverlässig und ohne die Hilfe von Duftspuren.