Forschung

Inzucht im alten Ägypten

Ägyptens Antikenchef Zahi Hawass hat am Freitagabend in Hamburg die Erkenntnisse zu den Familienverhältnissen des Pharaos Tutanchamun präsentiert. "Pharao Echnaton ist der Vater von Tutanchamun", sagte Hawass im CCH. Das hatten DNA-Untersuchungen der Mumien ergeben. Seine Mutter war die sogenannte Younger Lady und gleichzeitig Echnatons Schwester. Die Inzest-Beziehung seiner Eltern könnte der Grund für mehrere Missbildungen des legendären Kindkönigs sein. Tutanchamun lebte vor rund 3300 Jahren.