Medizin

Ausdauertraining stärkt das Immunsystem

Regelmäßiges moderates Ausdauertraining bringt die körpereigene Immunabwehr in Schwung. Markus Wanjek von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement in Saarbrücken empfiehlt Joggen und Walking an der frischen Luft. Eine Alternative sei Indoor-Training am Radergometer, auf dem Crosstrainer, Laufband oder einem Rudergerät. Wichtig sei, die Intensität der eigenen Leistungsfähigkeit anzupassen.