Forschung

Schlange fraß frisch geschlüpfte Dinos

Eine 3,5 Meter lange Urschlange hatte sich auf frisch geschlüpfte Dinosaurier spezialisiert. 67 Millionen Jahre nach ihrem Angriff auf ein Dino-Gelege haben Forscher ihre Tat rekonstruiert und im Online-Fachjournal "PLoS Biology" veröffentlicht. "Wir glauben, dass ein Junges gerade aus dem Ei geschlüpft war und seine Bewegungen die Schlange angezogen haben", sagte Dhananjay Mohabey vom Geologischen Dienst in Indien. Die Schlange ("Sanajeh indicus") stürzte sich gerade über ein Gelege eines Titanosauriers, als ein Unwetter alle begrub.