Umwelt

Supermärkte verbessern Fischangebot ökologisch

Supermärkte bieten immer mehr nachhaltig gefangenen Fisch an. Das ist das Ergebnis der dritten Supermarkt-Studie "Fisch" von Greenpeace. Zehn der elf befragten Unternehmen hätten Richtlinien für ihren Fischeinkauf festgelegt. Kaufland und Norma schnitten am besten ab, gefolgt von Lidl, Aldi Süd und Rewe. Deutliche Fortschritte im Vergleich zu 2008 bescheinigt Greenpeace Netto, Bünting, Edeka und Kaiser's Tengelmann.