Forschung

Bitterrezeptoren der Zunge für Bier entdeckt

Mit welchen Rezeptoren der Zunge Menschen den bitteren Geschmack von Bier wahrnehmen, haben Lebensmittelchemiker in München herausgefunden. Die Forscher um Thomas Hofmann analysierten, wie ein frisches Helles, ein herbes Pils oder ein süffiges Weizen ihren Bittergeschmack entfalten, teilte die Technische Universität München (TU) mit. Sie nahmen 15 chemische Verbindungen aus Hopfen und Bier unter die Lupe und identifizierten drei Rezeptoren, die den Bittergeschmack von der Zunge ans Gehirn melden. Nur drei von 25 menschlichen Bitterrezeptoren reagierten auf Hopfenstoffe.