Jetzt erhältlich

Das neue Abendblatt-Magazin für Feinschmecker

„Hamburg für Genießer“: Die neue Ausgabe 2019/2020 ist erschienen. 160 Empfehlungen für Restaurants, Cafés und Bars.

Hamburg.  Die Hansestadt genießt wieder: Nach dem großen Erfolg der ersten Ausgabe im vergangenen Jahr erscheint an diesem Donnerstag die zweite Ausgabe von „Hamburg für Genießer“. Die Ausgabe 2019/2020 präsentiert auf 108 Seiten mehr als 160 Empfehlungen für Restaurants, Cafés und Bars.

Ein Schwerpunkt der neuen Ausgabe sind die Küchen der Welt in Hamburg: In der Hansestadt gibt es kaum eine Nation, die nicht mit einem Restaurant vertreten ist. 14 – teilweise überraschende Beispiele – werden ausführlich vorgestellt. Außerdem stellen Hamburger Köche ihre Lieblingsrezepte vor, und auf mehr als 20 Seiten gibt die Redaktion 100 Ausgehtipps für jeden Geschmack und jede Gelegenheit. Das Spektrum reicht vom guten Steak und veganen Köstlichkeiten, über den perfekten Mittagstisch, bis hin zum süßesten Kuchen und zum leckeren Eis.

Präsentiert wurde das neue Magazin den ersten Leserinnen und Lesern übrigens im Rahmen einer Abendblatt-„Genuss-Woche“ im ebenfalls neuen „Eat Club“ der Funke Mediengruppe im Verlagshaus am Großen Burstah mit schicker Versuchsküche.

„Hamburg für Genießer – Ausgabe 2019/2020“: Das Magazin (108 Seiten) ist erhältlich in der Abendblatt-Geschäftsstelle (Großer Burstah 18–32), im Handel, unter abendblatt.de/magazine sowie über amazon.de. Regulär kostet das Magazin 9 Euro. Abonnenten des Hamburger Abendblatts erhalten „Hamburg für Genießer“ beim Kauf über das Abendblatt zum Treuepreis von 7 Euro.