Stangengemüse

Wo liegt der Unterschied zwischen Winter- und Sommerlauch?

Lauch, auch Porree genannt, lässt sich im Kühlschrank bis zu zwei Wochen aufbewahren.

Lauch, auch Porree genannt, lässt sich im Kühlschrank bis zu zwei Wochen aufbewahren.

Foto: dpa

Lauch gibt es in Deutschland das ganze Jahr über. Statt Sommerlauch ist nun aber der Winterlauch im Handel. Woran erkennt man den Unterschied und welche Qualitätsmerkmale helfen beim Einkauf?