Berlin. In sechs Monaten hat Kevin Reinke viel Gewicht verloren. Im Interview verrät er seine besten Abnehm-Tricks und was Ihnen helfen kann.

Kevin Reinke hatte schon als Kind mit seinem Gewicht zu kämpfen. Als kleiner Junge sei er eher der fülligere Typ gewesen, erzählt der Wahl-Kölner im Gespräch mit unserer Redaktion. Der Grund für sein hohes Gewicht war seine damalige Ernährung, erzählt Reinke: „Morgens begann mein Tag mit Nutella, Cola und Cornflakes. Mittags gab es oft nur Chips und Cola. Abends gab es meist fettiges Essen, am liebsten Burger oder Pizza.“

130-Kilo-Mann: „Ich habe mich selbst nicht gern im Spiegel angeschaut“