US-Studie

Vitamintabletten schützen nicht vor Kreislauferkrankungen

Vitaminreiche Nahrungsmittel tragen mehr zur Gesundheit bei als Vitaminpillen.

Vitaminreiche Nahrungsmittel tragen mehr zur Gesundheit bei als Vitaminpillen.

Foto: dpa

Zur Prävention von Schlaganfall und Herzinfarkt scheinen Nahrungsergänzungsmittel nutzlos zu sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine US-Studie. Experten raten stattdessen zu einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung.