Gesundheit

Schreck lass' nach - Was bei Angst im Körper passiert

Das Herz schlägt schneller, der Speichelfluss wird reduziert: Beim Erschrecken gehen diese Symptome nach etwa zwei Minuten wieder vorüber.

Das Herz schlägt schneller, der Speichelfluss wird reduziert: Beim Erschrecken gehen diese Symptome nach etwa zwei Minuten wieder vorüber.

Foto: dpa

Jemanden "zu Tode erschrecken" macht an Halloween großen Spaß. Natürlich droht einem Gesunden eigentlich keine Gefahr. Trotzdem ist bei Angst und Schrecken im Körper einiges los.